Orthopädie / Sporttraumatologie

Ellenbogengelenk

ORTHOPÄDIE / SPORTTRAUMATOLOGIE

Was im Volksmund als Tennisellenbogen oder Tennisarm bezeichnet wird, wird tatsächelich nur im Ausnahmefall durch Tennisspielen hervorgerufen. Viel treffender wäre der Begriff "Mausarm" oder "Heimwerker-Ellenbogen". Denn chronische Überlastung am Computer, insbesondere der Maus, oder ungewohnte Belastung bei handwerklichen Tätigkeiten wir Schrauben, Wringen oder Hämmern lösen erheblich häufiger als Tennisspielen die lästigen Schmerzen auf der Außenseite des Ellebogens aus.

Tennisarm

Tennisellenbogen - was ist das? 



Die beim so genannten Tennisellenbogen auftretenden Schmerzen haben ihre Ursache meist in einer Überlastung von Sehnenansätzen. Entweder handelt es sich um eine akute Überlastung, weil eine ungewohnte manuelle Tätigkeit zu intensiv durchgeführt wurde, oder eine chronische Überlastung, weil die Erholungsphasen zwischen immer wiederkehrenden Belastungen zu kurz waren. Es ist die Sehne an der Außenseite des Ellenbogens die schmerzhaft ist. Die entsprechenden Muskeln sitzen am Unterarm und sind für die Streckung des Handgelenkes verantwortlich. Dem entsprechend sind also Überlastungen der Hand und nicht des Ellenbogens für den Tennisarm ursächlich!
Beim Tennisarm klagt der Betroffene vor allem über Schmerzen am Ellenbogen, wenn er die Hand bzw. die Unterarmmuskulatur belastet. Häufig sind es alltägliche Bewegungen, wie das Einschenken einer Tasse oder das Greifen eines Aktenordners, die Beschwerden machen. Nicht selten sind jedoch auch Störungen im Bereich der Halswirbelsäule, beispielsweise chronische Verspannungszustände, für Beschwerden am Ellenbogen mitverantwortlich.

  • Videothek +

    Videothek Unsere anschaulichen Videos informieren Sie über Diagnosen und Therapien. mehr
  • Ärzteteam +

    Ärzteteam Ein Team aus 8 Fachärzten betreut Sie bei uns. mehr
  • Erkrankungen +

    Erkrankungen Erfahren Sie alles wichtige über die typischen Krankheitsbilder und ihre Therapien... mehr
  • 1

logo ksz

Logo wz

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Email, Telefon oder direktem Kontaktformular entgegen.
49 221 9 24 24 220 Termin anfragen